Renovierungsarbeiten

begannen auch in unserem Dorfmuseum.

Im ersten Schritt wurde die Straßenfassade von dem Zementputz befreit, um ihn durch einen atmungsaktiven Putz zu ersetzen. Mit Unterstützung der Teleki László-Stiftung wurde Ende letzten Jahres die baugeschichtliche Forschungsdokumentation und das Inventar des Dorfmuseums fertiggestellt. In diesem Jahr wird die Fassade renoviert und der Bürgersteig erneut verlegt. Auch Innenarbeiten sind geplant: die Holzdielen sollen einen rustikalen Charakter bekommen, auch wird ein neuer Anstrich gemacht, die Lichtschalter sollen ersetzt – sowie Türen und Fenster renoviert werden.