Skip to content Skip to main navigation Skip to footer

Neues Rufbereitschaftssystem

Ab dem 1. September 2023 ist die zentrale Rufnummer für den Bereitschaftsdienst 1830.

Von nun an wird der Landesrettungsdienst den hausärztlichen Bereitschaftsdienst übernehmen. Das System besteht aus zwei Elementen, einem hausärztlichen Bereitschaftsdienst und einem Notfallbereitschaftsdienst.

Der hausärztliche Bereitschaftsdienst ist für die dringende medizinische Versorgung vorgesehen, die nicht bis zur nächsten Sprechstunde aufgeschoben werden kann: werktags von 16-22 Uhr und an Wochenenden und Feiertagen von 8-14 Uhr im Mohácser Krankenhaus (7700 Mohács, Szepessy tér 7, ehemalige Pädiatrische Notfallambulanz).

Bei plötzlichen oder schwerwiegenden Gesundheitsproblemen wird während der Bereitschaftszeiten ein Notdienst oder eine Ambulanz zur Verfügung gestellt: werktags von 22-08 Uhr und an Wochenenden und Feiertagen von 14-08 Uhr.

Im Mohácser Krankenhaus (7700 Mohács, Szepessy tér 7, ehemalige Kinder-Notfallambulanz) gibt es einen Notdienst, den man persönlich aufsuchen kann, oder kann man unter der zentralen Telefonnummer 1830 einen professionellen Rat einholen. Gegebenenfalls wird ein Notarztwagen geschickt, bei Lebensgefahr wird sofort ein Krankenwagen entsandt.

  Hausärztliche Versorgung hausärztlicher Bereitschaftsdienst Notdienst
An Wochentagen 08:00 – 16:00 16:00 – 22:00 22:00 – 08:00
an Wochenenden/Feiertagen 08:00 – 14:00 14:00 – 08:00

Der Bereitschaftsdienst für Kinder wird im Krankenhaus von Mohács und im Zentralen Kinderärztlichen Bereitschaftsdienst/Klinikai Gyermek Központi Orvosi Ügyelet (7623 Pécs, József A. u. 7.) werktags zwischen 16-22 Uhr und an Wochenenden und Feiertagen zwischen 08-20 Uhr geleistet.

Die zentrale Rufnummer während des gesamten Bereitschaftsdienstes, auch für Kinder, ist 1830.