Der Nikolaus war bei uns

Die Mitglieder des Márkus Theaters erzählten die Geschichte von Königssohn Laci, wie er seine Schwestern Boglárka, Viola und Rozmaring aus dem unterirdischen Reich befreite. (Da übrigens er selbst es verschuldet hat, dass sie in die Gefangenschaft des Drachen geraten sind.)

Nach der Aufführung lockten die schönen Klänge der Kinderlider sogar den Weihnachtsmann persönlich herbei. Er freute sich über die Briefe, die an ihn geschrieben wurden, und verteilte Geschenke. Er schickte auch jenen Kindern eine Überraschung, die krank waren oder sich in Quarantäne befanden.