Demijohn Club 6/2021

Community-Events, die wegen der Pandemie lange Zeit nicht stattfinden konnten, gehen nun weiter.Am Samstagabend sprach Flora Tillmann darüber, welcher der beste Ort der Welt für ein Kind ist. Wir hörten von Schweizer Rinderhirten, über das Leben amerikanischer Familien mit kleinen Kindern, über Arbeit, Studium und über Zukunftspläne. Sie stellte uns die Ergebnisse einer kürzlich durchgeführten Erhebung vor. Der Fragebogen, der von vielen Probanden ausgefüllt wurde, hatte zum Ziel, Daten über die Entwicklungsmöglichkeiten von Feked zu sammeln. Die gesammelten Daten bilden die Basis für eine zukünftige Diplomarbeit.
Die unteren Schaubilder veranschaulichen die Eintrittswahrscheinlichkeit jener drei Wörter, die einem zuerst in den Sinn kommen, wenn man an Feked denkt. (Das erste Bild zeigt die Assoziationen der Fekeder, das zweite die der Nicht-Fekeder.)


Am Ende des Gesprächs konnten wir bei einem nächtlichen Rundgang einen Einblick in die Umbauarbeiten des Trabert Hofes gewinnen.