Bischofsbesuch

Am 9. Juni besuchte László Felföldi, der Fünfkirchner Diözesanbischof, Feked.

Der im Januar ernannte Bischof der Diözese besuchte die Kirche und hörte sich den Vortrag des Malers György Mészáros über die Malerei im Sanktuarium an.
Anschließend sprach er im Kulturhaus mit den Dorfvorstehern über die Siedlung, über das Glaubensleben der Fekeder,  über das Engagement der Weltlichen, über die Gemeinde und ihre Pläne.