Die Fekeder Schafherde

wächst ständig.

Derzeit werden 48 Mutterschafe, 6 kastrierte Widder und 24 Lämmer von den gemeinnützigen Arbeitern versorgt.
Die Rasse „cikta“ ist eine alte, traditionelle Schafrasse, die wegen ihrer Wolle gehalten wird. In der Vergangenheit gab es sie bei allen Häusern. Der Dorfhirte weidete die Tiere von Frühling bis Herbst im Hotter.