Silbermesse in Feked

Die Messe am Vorabend des 13. Sonntags der allgemeinen Kirchenjahrzeit war dieses Jahr was Besonderes.

Die Silbermesse von Ádám Schraub, dem Pfarrer von Véménd, die am 25. Jahrestag seiner Priesterweihe zelebriert wurde, fand in der Kirche von Feked statt. In seiner Predigt erinnerte er sich daran, wie er 1988 in Máriagyűd Gottes Ruf gehört hatte und wie liebevoll er nach der Dienstzeit in einigen anderen Gemeinden, bei seiner ersten Messe am 15. August 1998 von den Gläubigen von Feked empfangen wurde.

Die Zeremonie war auch gleichzeitig das Abschlussprogramm des in der gleichen Woche in Feked stattgefundenen Kindercamps, so dass den Gesangsdienst teilweise ein Kinderchor, bestehend aus den 25 bis 30 Camp-Teilnehmern, versehen hat.

Nach der Zeremonie wurde den Gläubigen, die vor den Altar kamen, ein Silbermessen-Segen erteilt.